Abenteuer Zughundesport – Einsteigerworkshop

Abenteuer Zughundesport 

Einsteigerworkshop mit Marion von Goldwolf aus dem WackyPack

26637721_10210951783500542_456089440_n

„Camp Canis Photo by Donna Luettjen Photographie“



Zughundesport ist ein großartiger Freizeitspaß für Hund und Mensch, er fördert Vertrauen und Zusammenarbeit zwischen Dir und deinem Hund. Gemeinsam auf Hindernisläufen (wie z.B. Camp Canis), Trailruns (Canicross) oder beim Dogscooting und Bikejöring: runter von der Couch, raus in’s gemeinsame Abenteuer. Ausserdem eignet sich Zughundesport auch sehr gut als Auslastung für Hunde, die nicht gut abgeleint frei laufen können.

Das 1:1 Coaching – Die Welt im Kopf deines jagenden Hundes

Das 1:1 Coaching

– Die Welt im Kopf deines jagenden Hundes – 

Onlinekurs-Titelbild-Antijagdtraining


Was erwartet dich in diesem Coaching?


Du kennst es bestimmt: Gerade läuft dein Hund noch ganz entspannt neben Dir, Ihr genießt die frischen Morgenluft und die ersten Sonnenstrahlen. Doch auf einmal rastet bei Deinem Hund ein Schalter ein, er wirkt wie elektrisiert, ist nicht mehr ansprechbar für Dich und im nächsten Moment auch schon im Unterholz verschwunden.

Was genau hat da gerade diesen Schalter umgelegt? 
Du hast nichts gesehen, nichts gehört…

 

Hier werden wir zusammen einmal ganz genau hinschauen…

Immer mit der Ruhe – Tagesworkshop für Unruhegeister

LUST AUF MEHR RUHE UND GELASSENHEIT IM ALLTAG MIT DEINEM HUND?

IMMER MIT DER RUHE – Kurse und Workshops FÜR UNRUHEGEISTER

„Ein entspannter Hund ist der beste Einstieg in ein gutes Training …“ 

Im Workshop „Immer mit der Ruhe“ werden wir uns mit dem Thema Ruhe und Gelassenheit beim Hund, aber auch mit der Ruhe und Gelassenheit bei Dir als Hundehalter auseinandersetzen.

Wie kannst Du Deinen Hund dazu bringen entspannt an einem von dir ganz klar definierten Platz zu warten bis Du ihn wieder abholst, oder das er ruhig neben dir liegt ohne gleich bei jeder Ablenkung in die Vollen zu springen?

Ihr lernt klare Absprachen darüber zu treffen was gerade erwartet wird, welches Verhalten gewünscht und welches unerwünscht ist. Dein Hund lernt sich in gewissen Situationen zurück zu nehmen, die Umwelt zu betrachten ohne direkt in Aktion treten zu müssen. Aber auch Du als Hundehalter bist gefragt. Wie kannst Du Ruhe und Gelassenheit in bestimmten Situationen ausstrahlen, die sich dann auch auf deinen Hund überträgt?

Lust auf mehr Ruhe und Gelassenheit im Alltag mit Deinem Hund?

Ich freue mich auf Euch!

Nicole Lützenkirchen 

„Immer mit der Ruhe“ – Einstieg Jagdkontrolle – Tagesworkshop mit Theorie Praxis

10.03.2018  10 – 15  Uhr; Teilnahmegebühr 115 Euro/Person max. 6 Teams 

Tagesworkshop – Die Welt im Kopf deines jagenden Hundes

Die Welt im Kopf deines jagenden Hundes

– Eine Abenteuerreise –

reh wild ruhe

…AUF DEN SPUREN DER WALDBEWOHNER AUS DER SICHT DEINES HUNDES

Gerade läuft er noch ganz entspannt neben Dir, Ihr genießt die frischen Morgenluft und die ersten Sonnenstrahlen. Doch auf einmal rastet bei Deinem Hund ein Schalter ein, er wirkt wie elektrisiert, ist nicht mehr ansprechbar und im nächsten Moment auch schon im Unterholz verschwunden.
 
Was genau hat da gerade diesen Schalter einrasten lassen? Du hast nichts gesehen, nichts gehört…

Intensivfortbildung – Jagdverhalten

INTENSIVFORTBILDUNG „JAGDVERHALTEN“

– HINTERGRUND UND BEOBACHTUNG AM 04.11.2017 IN DER EIFEL –

21557777_1429109900498050_2144415300056494893_n


Gerade läuft er noch ganz entspannt neben Dir, Ihr genießt die frische Morgenluft und die ersten Sonnenstrahlen. Doch auf einmal rastet bei Deinem Hund ein Schalter ein, er wirkt wie elektrisiert, ist nicht mehr ansprechbar für Dich und im nächsten Moment auch schon im Unterholz verschwunden.

Was genau hat da gerade diesen Schalter umgelegt? Du hast nichts gesehen, nichts gehört…

Das Jagdverhalten unserer Hunde macht uns oft das Leben schwer. Wir können es nicht abstellen, aber bis zu einen gewissen Punkt kontrollieren. Aber was genau ist Jagdverhalten? Wo beginnt es und woran kannst du es erkennen?

Die offene Gruppe – Herbst 2017

Das „Offene-Gruppen-Ding“


IMG_9273

OFFENE GRUPPE – oder TRAINING FÜR KURZENTSCHLOSSENE

Du möchtest dich nicht fest für Wochen verplanen und eher spontan gucken ob du Lust auf ein Gruppentraining hast?

Dann gibt es ab Herbst 2017 wieder das „Offene-Gruppen-Ding“ für dich und deinen Hund.

Dienstags kannst du entweder um 18 Uhr oder Mittwochs um 9:30 Uhr ziemlich spontan zum Training kommen . Du brauchst nur bis einen Abend vorher, 18 Uhr, bescheid geben. Die Teilnehmerzahl ist allerdings auf 6 Teams beschränkt.

Voll ist voll!

Was machen wir? 

• RUHE • KONTAKTHALTEN • STOPPEN • RÜCKRUF
• TRAILEN • APPORTIEREN • SCHLEPPE • FÄHRTE

Und und und …..

Du kannst Einzeltermine (ca. 60 Min./18 Euro) buchen oder eine 5-er Karte (85.-) und eine 10-er Karte (160.-) erwerben.


Termine im August 2017:

Dienstag, den 22.08.2017 18 Uhr Thema: „Trailen“ (Achtung: 1,5 Stunden)

Mittwoch, den 23.08.2017 9:30 Uhr Thema: „Trailen (Achtung: 1,5 Stunden)

Dienstag, den 29.08.2017 18 Uhr Thema: „Apportieren“

Mittwoch, den 30.08.2017 9:30 Uhr Thema: „Apportieren“

 

Termine im September 2017:

Dienstag, den 19.09.2017 18 Uhr Thema: „Basics“

Mittwoch, den 20.09.2017 9:30 Uhr Thema: „Basics“

Dienstag, den 26.09.2017 18 Uhr Thema: „Wildfang on Tour“

Mittwoch, den 27.09.2017 9:30 Uhr Thema: „Wildfang on Tour“

 

Termine im Oktober, jeweils nur Mittwoch:

Mittwoch 11.10.2017 9:30 Uhr Thema: „Trailen“ (Achtung: 1,5 Stunden)

Mittwoch, den 18.10.2017 9:30 Uhr Thema: „Apportieren“

Mittwoch, den 25.10.2017 9:30 Uhr Thema: „Basics“

…weitere Termine folgen!


Voraussetzungen für die Teilnahme: Du hast bereits einen Kurs bei Mein-Wildfang besucht oder bereits ein Erstgespräch geführt.


UND? BIST DU DABEI?

Anmelden kannst Du dich über info@mein-wildfang.de 

Ich freue mich auf dich und deinen Hund!

Nicole Lützenkirchen

Texel 2018 – Auslastung für Wilddiebe

AUSLASTUNG FÜR WILDDIEBE – Texel 05/2018

TX-18

„WIE DU DEINEN HUND TYPGERECHT AUSLASTEST UND DABEI DIE ORIENTIERUNG AN DIR, DIE RUHE DEINES HUNDES, DEN VERHALTENSABBRUCH UND DEN RÜCKRUF FESTIGST“


Die Welt des Jagdhundes hat sich entscheidend geändert. War er früher ein reiner Gebrauchshund und wurde entsprechend seiner Veranlagung ausgebildet und eingesetzt, ist er heute selbst in Jägerhand mehr Familienhund als Jagdgefährte.

Der größte Teil der Jagdhunde sind heute arbeitslose Spezialisten. Ihre besonderen Eigenschaften, die durch Zucht und Selektion gefördert und verfeinert wurden, sind nicht mehr gefragt, machen uns den Alltag auf den Spaziergängen schwer und führen uns oft an den Rand der Verzweiflung.

Wird ein jagdlich motivierter Hund nicht seinen Anlagen gemäß gefördert, kann es zu Problemen für den Hund, für den Hundehalter und für die Umwelt führen. Unkontrolliertes Jagen kann dabei eins der Probleme sein und führt zu Stress an beiden Enden der Leine.

Wer Coacht bei MEIN WILDFANG

Wildfangs Revier
Wissen & Training

Allein´im Wald
Antijagdtraining für Hunde

selbstlernkurs
Du und dein Hund

Allein´im Wald
Wer Coacht bei MEIN WILDFANG

Wer coacht bei
MEIN WILDFANG

Allein´im Wald