Das 1:1 Coaching – Die Welt im Kopf deines jagenden Hundes

Das 1:1 Coaching

– Die Welt im Kopf deines jagenden Hundes – 

Onlinekurs-Titelbild-Antijagdtraining


Was erwartet dich in diesem Coaching?


Du kennst es bestimmt: Gerade läuft dein Hund noch ganz entspannt neben Dir, Ihr genießt die frischen Morgenluft und die ersten Sonnenstrahlen. Doch auf einmal rastet bei Deinem Hund ein Schalter ein, er wirkt wie elektrisiert, ist nicht mehr ansprechbar für Dich und im nächsten Moment auch schon im Unterholz verschwunden.

Was genau hat da gerade diesen Schalter umgelegt? 
Du hast nichts gesehen, nichts gehört…

 

Hier werden wir zusammen einmal ganz genau hinschauen…

Allein´im Wald – Die Online-Aufgaben

Coaching für Wilddiebe ®

Allein´im Wald – Nur du und dein Hund

Yeahhhhhh!

Den beliebten Workshop „Allein´im Wald“ – gibt es jetzt häppchenweise, Woche für Woche, zum download für dich!

Jeden Donnerstag gibt es eine neue Aufgabe. Von den Grundlagen übers Apportieren bis hin zur Suche ist alles dabei … 

Hier kommst du zur Aufgabe #1: klick

Was erwartet dich genau? 

DIE GEMEINSAME ZEIT GENIESSEN

In der Praxis, während des Unterrichts, läuft es gut zwischen dir und deinem Hund. Aber wie sieht es mit Eurem Training außerhalb des Hundeplatzes aus? Wie kannst du das Gelernte, möglichst kreativ, auf Spaziergängen im Wald und in deinem Alltag einbauen?

Du bekommst Aufgaben gestellt, die du mit deinem Hund alleine und ganz in Ruhe lösen kannst. Mal ganz konzentriert zusammen arbeiten und es dabei genießen zusammen draußen zu sein.

Für wen sind die Aufgaben geeignet?

Die Aufgaben sind jeweils gekennzeichnet ob sie für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet sind.

Du findest passend zu deinem jeweiligen Ausbildungsstand Aufgaben zu den Themen:

  • Grundlagen: Orientierung deines Hundes an dir, Stoppen, Rückruf etc.

  • Apportieren: Basics, Richtungsweisende Gesten, Apportieren in Kombination mit Gehorsam, Trainingseinheiten zum Thema Verweisen

  • Suchen: Einstieg in die Suche, Ideen für die Spurensuche

Teilweise lassen sich die einzelnen Aufgaben auch in zwei oder gleich in allen drei Kategorien einordnen. Damit du keine Aufgabe doppelt hast sind sie alle mit Nummern gekennzeichnet.

Bitte beachte bei den Aufgaben:

Diese Aufgaben ersetzen kein Training in der Hundeschule und sollen lediglich Anregungen dafür sein, das in der Hundeschule gelernte zu festigen und kreativ, ohne viel Aufwand in deinen Alltag einzubauen.

Hier kommst du zur Aufgabe #1: klick

Ich wünsche dir viel Freude dabei die Aufgaben mit deinem Hund zu lösen!

Nicole Lützenkirchen

Mein Wildfang – Coaching für Menschen mit jagenden Hunden

 

Texel 2018 – Auslastung für Wilddiebe

AUSLASTUNG FÜR WILDDIEBE – Texel 05/2018

TX-18

„WIE DU DEINEN HUND TYPGERECHT AUSLASTEST UND DABEI DIE ORIENTIERUNG AN DIR, DIE RUHE DEINES HUNDES, DEN VERHALTENSABBRUCH UND DEN RÜCKRUF FESTIGST“


Die Welt des Jagdhundes hat sich entscheidend geändert. War er früher ein reiner Gebrauchshund und wurde entsprechend seiner Veranlagung ausgebildet und eingesetzt, ist er heute selbst in Jägerhand mehr Familienhund als Jagdgefährte.

Der größte Teil der Jagdhunde sind heute arbeitslose Spezialisten. Ihre besonderen Eigenschaften, die durch Zucht und Selektion gefördert und verfeinert wurden, sind nicht mehr gefragt, machen uns den Alltag auf den Spaziergängen schwer und führen uns oft an den Rand der Verzweiflung.

Wird ein jagdlich motivierter Hund nicht seinen Anlagen gemäß gefördert, kann es zu Problemen für den Hund, für den Hundehalter und für die Umwelt führen. Unkontrolliertes Jagen kann dabei eins der Probleme sein und führt zu Stress an beiden Enden der Leine.

Wochenendseminar – Auslastung für Wilddiebe

„Wie du deinen Hund typgerecht auslastest und dabei die Orientierung an dir, die Ruhe deines Hundes, den Verhaltensabbruch und den Rückruf festigst“

DSC_0072
Die Welt des Jagdhundes hat sich entscheidend geändert. War er früher ein reiner Gebrauchshund und wurde entsprechend seiner Veranlagung ausgebildet und eingesetzt, ist er heute selbst in Jägerhand mehr Familienhund als Jagdgefährte.

Der größte Teil der Jagdhunde sind heute arbeitslose Spezialisten. Ihre besonderen Eigenschaften, die durch Zucht und Selektion gefördert und verfeinert wurden, sind nicht mehr gefragt, machen uns den Alltag auf den Spaziergängen schwer und führen uns oft an den Rand der Verzweiflung.

Wird ein jagdlich motivierter Hund nicht seinen Anlagen gemäß gefördert, kann es zu Problemen für den Hund, für den Hundehalter und für die Umwelt führen. Unkontrolliertes Jagen kann dabei eins der Probleme sein und führt zu Stress an beiden Enden der Leine.

Nichts desto trotz sind sie tolle umgängliche Familienhunde. Sie haben nicht umsonst so sehr unsere Herzen erobert. Bringen sie doch immer noch einen Hauch von Freiheit mit… Freiheit, die wir vielleicht gar nicht mehr so leben können, wie wir es wollen.

Lass uns doch mal genau hinschauen, wie du deine Spaziergänge in der freien Natur gestalten kannst. Welche Möglichkeiten gibt es da genau?

Osterüberraschung

Zu Ostern haben die Wildfänge sich etwas für dich ausgedacht!

Copy of #Kohldampf (1)

Wir haben dir was ins Osterkörbchen gepackt!

Du kannst den Online-Selbstlernkurs  „Die Welt im Kopf deines jagenden Hundes“ bis Montag, den 17.04.2017 mit dem Gutscheincode: „WildfangGeschenk“ ganze 20% günstiger erwerben.

Zusätzlich hast du die Möglichkeit in der geheimen FB-Gruppe „Die Welt im Kopf…“, Fragen zu stellen, Feedback zu bekommen und deine Erlebnisse und Aha-Momente zu teilen!

Infos über den Inhalt des Selbstlernkurses findet ihr hier:


onlinekurs-antijagdtraining-fb

Bist Du dabei?

Die Wildfänge wünschen dir ein paar tolle Ostertage und viele wunderbare Momente mit deinem Hund….

Nicole Lützenkirchen 

 

Geschenkgutschein

Freiraum verschenken …

 

 gutscheinNoch kein Weihnachtsgeschenk? Die Zeit ist zu knapp um noch etwas zu besorgen? Dann verschenke doch eine Einzelstunde, einen Workshop oder ein Seminar bei den Wildfängen. Bist du dir nicht sicher welches Angebot du verschenken möchtest, dann stelle ich dir auch gerne einen Wertgutschein aus.


Damit dein Gutschein pünktlich bis zum Fest ankommt, schicke ich dir den personalisierten Gutschein per Mail als PDF zu. So kannst du ihn dir ganz bequem ausdrucken und verschenken…

Wie geht´s?

Du sendest eine e-mail an info@mein-wildfang.de und schreibst mir was du genau an wen verschenken möchtest. Dann erhältst du den Gutschein mit entsprechender Rechnung per e-mail von mir.

Da ich weiß, dass es manchmal kurz vor knapp ist, kannst du dieses Angebot bis zum 23.12.2016 15 Uhr nutzen. Dein Gutschein geht dann bis 22 Uhr am Abend raus!

Ich wünsche dir noch eine schöne Weihnachtszeit!

Nicole Lützenkirchen

 
 
 

Coaching für Wilddiebe – Das AJT-Modul 2017

Das Antijagdtraining wird es auch 2017 als Modul geben!  

jagender hund stop abrufen hund erziehung

Das hat für dich den Vorteil, dass du zwischen den einzelnen Modulteilen genug Zeit hast, um mit deinem Hund zu arbeiten und die gelernten Dinge in deinem Alltag nach und nach fest zu integrieren.

 

Die einzelnen Bausteine bestehen aus folgenden Modulteilen:

  • „Die Welt im Kopf Deines jagenden Hundes“ Samstag 04.03.2017 10-16 Uhr 
  • „Kontakthalten“ Samstag 18.03.2017  10-13 Uhr
  • „Rufst du noch oder stoppst du schon?“ Teil 1  Samstag 08.04.2017 10-13 Uhr
  • „Rufst du noch oder stoppst du schon ?“ Teil 2 Samstag 20.05.2017 10-13 Uh

 

Im Antijagdtraining-Modul werde ich Dich in die Welt Deines Hundes entführen. Ich werden Dir zeigen, wie Dein Hund die Welt wahrnimmt und warum die Möglichkeit groß ist, dass er  Dich im Wald auch schon mal für ein Eichhörnchen stehen lässt…
 

Das Ausdrucks- und Sozialverhalten der Hunde

csm_317_img_8931-zug-v-600_d882efd1f8
„Das Ausdrucks- und Sozialverhalten der Hunde“

Referent: Anton Fichtlmeier

 

Das Wesen des Hundes offenbart sich in seinem Ausdrucks- und Sozialverhalten. Der Vortrag befasst sich mit den Fragen: Wie teilen sich Hunde mit? Worüber „sprechen“ sie? Können wir uns ihrer Sprache bedienen? Was sollte der Mensch im Umgang mit dem Vierbeiner beachten?

Der Weg zum Fährtenprofi

„Der Weg zum Fährtenprofi“

anton-fa%cc%88hrtenprofi

 

Auslastung des Hundes in der Familie und Ausbildung für den Einsatz als Rettungs- und/oder Jagdhund
Referent: Anton Fichtlmeier

Seminarort: Leverkusen 22./23. Juli 2017


Anton Fichtlmeier gewährt Einblick in die Welt der Profis für das Rettungs- und Jagdhundewesen. Rettungs- und Jagdhundearbeit gehen gerade in den Suchbereichen nahtlos ineinander und gestatten uns, die Welt der Hundenase zu erfassen. Fichtlmeier gibt Tipps, wie dieses Fachwissen in den Familienalltag eingebaut werden kann, um so den Kursteilnehmern zu ermöglichen, ihre Hunde im Privatbereich besser auszulasten und zu Ausgeglichenheit zu führen.

Um optimale Ergebnisse zu erzielen empfiehlt Fichtlmeier, den Hund dazu unter professionellen Aspekten an Suchaufgaben heranzuführen. Das ermöglicht  uns, der Leistungsfähigkeit der Hundenase gerecht zu werden und garantiert eine entsprechende Auslastung und/oder Einsatzfähigkeit des Hundes.


Ziel des Seminars sind
eine Intensivierung der theoretischen und praktischen Kenntnisse über die Sinne des Hundes, sein Suchverhalten und deren beeinflussende Faktorenden, sowie das Erlernen von unterschiedlichen Möglichkeiten, Suchaufgaben aufzubauen.

Wer Coacht bei MEIN WILDFANG

Allein´ im Wald
Du und dein Hund

Allein´im Wald
Antijagdtraining für Hunde

COACHING
FÜR WILDDIEBE

Allein´im Wald
Wer Coacht bei MEIN WILDFANG

Wer coacht bei
MEIN WILDFANG

Allein´im Wald